Home
Gerade Aktuell
Fakten Archiv

Aufstieg in die nächste Dimension

Advertisements

Diskussionen

215 Gedanken zu “Aufstieg in die nächste Dimension

  1. Energien..Austausch und Auffrischung“…

    Liebe Lichtarbeiter-INNEN,

    die Energie der vergangenen Tage ist sehr intensiv(Welle). Ich konnte diese Woche nicht meiner alltäglichen “Arbeit” nachgehen, da mir all die Frequenzen um die Ohren geflogen sind und meine innere Kraft ausgesaugt haben. Ich habe die Tage genutzt um die Energien in meinem Körper im Wald, mit der Stille, im Atem und der Sonne zu erden.

    ich kann die Energie des Waldes, der Erde, oder von meinen Mitmenschen spüren, oder das Gedanken eine Illusion sind und die Freiheit von Gedanken, eine Freiheit im Körper erschafft, die sich mit neuer Energie füllt…

    Wir brauchen keinen Tempel, denn die Lösung steckt in uns allen drin. Dort wohnt unser ICH, die innere Stimme, dies ist die Verbindung zu allen Dimensionen und Facetten unserer Persönlichkeit.

    Irgendwie ist es so gekommen, dass wir alle so verdreht sind, dass bei uns allen, das Ego herrscht. Das Ego sind die unteren Energien,das Ego will Recht haben, will seine Meinung durchdrücken, steuert den Trieb, die Angst und Furcht, mit denen die Mächtigen und Religionen spielen und uns so manipulieren können. Angst ist Teil vom Programm(MATRIX) und kann “gelernt” werden, wenn man sich selber kennenlernt.

    Zwischen Bauch und dem grünen Herz-Chakra gibt es einen Punkt im Körper, ich nenne es den Nullpunkt, oder der Punkt, an dem das Ego vorbei muss, bzw. die obere Energie nach unten gelangt – In der Mitte wohnt das liebliche Gefühl der Liebe und das Mitgefühl, neutral, nicht wertend, immer verzeihend.

    Im Kopf, dem Geist, aktiviert sich durch die innere Stille und zentrierte, bewusste Selbstwahrnehmung erst das Dritte Auge und wenn man dann weiter dem Nirwana, dem Nichts folgt, elektrisieren sich die beiden Gehirnhälften und ein Druck geht von beiden Seiten nach Innen und wirkt auf die Zirbeldrüse ein. Entleere Deine Schale und sie füllt sich mit Weisheit und Güte.

    Ich schließe dies mit folgenden Worten… “Erforsche Deine Gefühle” und meditiere…denke an nichts(objektiv-aus der Sicht des Betrachters, atme tief ein…und aus!

    Erforscht Eure Gefühle, nimmt Euch die Zeit, aber bedenkt, dass Ego wird alles unternehmen um “beschäftigt” zu werden, Du kannst es zwar unterdrücken, was wiederum unnötig Energie bindet, Du kannst aber auch bewusstSEIN und es einfach loslassen…denn von “unten” strömt zeitgleich die Erde…lass sie rein!

    Dieses allgegenwärtige und allwissende Gefühl/Feld nimmt mich/euch förmlich mit, ich kann dem Feld per Gefühl im Herzen folgen und der gesamte Körper geht mit, als ob eine unsichtbare Kraft mir unter die Arme greift,in mir dreht sich langsam ein Vortex, gegen den Uhrzeigersinn und es ist so, als ob dieses Gefühl den unteren Nullpunkt automatisch heilt…alles neu und fantastisch…meine Körperoberfläche vibriert ganz fein und ich fühle mich immer leichter und die Welt und die Weltnachrichten immer schwerer und surrealer…ich lasse es geschehen, dass elektrische Universum ist nicht nur energetisch, es ist intelligent und hat Humor…

    Wir sind dann mal im Wald!

    Verfasst von freundmarkus | Dezember 2, 2012, 12:47 am
  2. Vertrauen!…meine lieben Brüder und Schwestern

    Warum und wie habe ich mein Vertrauen verloren? Wie kann Vertrauen zurück kommen? Wo liegt die Quelle des wahren Vertrauens? Selbstvertrauen entspringt im tiefen göttlichen Wesenskern – in mir selbst.
    Wenn das höchste göttliche Prinzip in mir wohnt, warum hat es mich verlassen?
    Die Entfernung von der Quelle und der Verlust des Vertrauens habe Gründe.
    Werden diese erkannt, steht der Rückgewinnung des Selbstvertrauens nichts mehr im Weg.

    Verfasst von freundmarkus | November 20, 2012, 1:10 am
  3. Verfasst von MIRACEL | November 15, 2012, 9:39 am
  4. dieser Film wurde schon zweimal zensiert, dennoch fand´es den Weg zu Uns!

    Verfasst von PUNISHER DER | November 13, 2012, 2:02 am
  5. Verfasst von freundmarkus | Oktober 30, 2012, 5:39 am
  6. Gott zum Grusse ihr Lieben…für euch meine Brüder und Schwestern…das „Vater Unser“…wie es spirituell besser zum Verständnis aller ist..
    Oh du, atmendes Leben in allem,
    Ursprung des schimmernden Klanges,
    Du scheinst in uns und um uns,
    selbst die Dunkelheit leuchtet,
    wenn wir uns erinnern.
    Hilf uns einen heiligen Atemzug zu atmen,
    bei dem wir nur Dich fühlen
    und Dein Klang in uns erklinge und uns reinige.
    Laß Deinen Rat unser Leben regieren
    und unsere Absicht klären für die gemeinsame Schöpfung.
    Möge der brennende Wunsch Deines Herzens
    Himmel und Erde vereinen durch unsere Harmonie.
    Gewähre uns täglich,
    was wir an Brot und Einsicht brauchen;
    das Notwendige für den Ruf des wachsenden Lebens.
    Löse die Stränge der Fehler die uns binden,
    wie wir loslassen, was uns bindet an die Schuld anderer.
    Laß oberflächliche Dinge uns nicht irreführen,
    sondern befreie uns von dem, was uns zurückhält.
    Aus Dir kommt der allwirksame Wille,
    die lebendige Kraft zu handeln,
    das Lied, das alles verschönert
    und sich von Zeitalter zu Zeitalter erneuert.
    Wahrhaftige Lebenskraft diesen Aussagen!
    Mögen sie der Boden sein,
    aus dem alle meine Handlungen erwachsen.
    Besiegelt im Vertrauen und Glauben.

    Verfasst von freundmarkus | Oktober 29, 2012, 8:11 pm
  7. Verfasst von freundmarkus | September 20, 2012, 2:23 am
  8. hier sind zwei direkt-links zu ebooks, die online runter geladen werden können…ich stellte diese bereits ein, dennoch haben sie sich in den immensen kommentaren verloren…deshalb zur auffrischung erneut….“auf ein wort“ und „bewusstsein und logik“

    http://www.zurwahrheit.de/download.htm

    Verfasst von freundmarkus | August 22, 2012, 7:56 pm
  9. nun wie seht ihr dies hier….schreibt auf replay comments dazu……

    Erkenntnis

    Nun möchtest Du wissen, wie Du die Sichtweise ändern kannst.

    Wenn Du das Ganze sehen willst, musst Du zurücktreten.

    Du musst lernen die Welt von „Außen“ zu betrachten und Dich im Verhältnis zu dem Rest zu sehen, den Du bislang von Dir trennst.
    Ja du bist Teil dieser Welt und das ist auch gut so, denn nur so kannst Du mir gerade zuhören, können wir miteinander umgehen und die Schöpfung weiterentwickeln, Geschichte fortführen.
    Die Schöpfung ist ein Wechselspiel unzähliger Perspektiven, wenn Du es so sehen magst.

    Tatsächlich gibt es dieses „Außen“ von dem aus du alles betrachten solltest nicht. Es ist keine Sicht die mit deinen Augen geschieht, sondern eine Veränderung Deines Verständnisses für das Zusammenwirken und die Bedeutung der Dinge, ein Auflösen von Widersprüchen

    Beobachte Dich tagsüber, schau Dir zu, denke darüber nach was du tust, wann immer es Dir möglich ist.
    Wie Du es tust,
    was Du dabei fühlst,
    wie Du auf Mitmenschen reagierst.
    Tu als wärest Du, also nun der, den Du beobachtest, jemand anderes.
    Wenn Du das eine zeitlang machst, normalerweise mit wachsendem Erfolg, wirst Du etwas feststellen.
    Du wirst zunehmend ausgeglichener.
    Wenn Dich jemand zu verärgern versucht, wirst Du dich weniger aufregen, denn er geht nicht Dich an, sondern den, den du beobachtest.
    Du wirst immer mehr agieren und weniger reagieren.
    Betrachte es als Deine Innere Ruhe, die wie von selbst wächst.
    Du gewinnst tatsächlich Abstand und betrachtest die Dinge mehr von Außen.

    Das ist der einfachste Einstieg, das erste Tor in die Anderswelt welches Du finden magst.
    Du wirst mit wachsendem Abstand eine neue Einstellung zu Vielem bekommen.
    Vieles wird Dir lebendiger erscheinen, was Du vorher mit Automatismen verglichen hättest.
    Später wirst Du eine andere Einstellung zum Träumen bekommen und unwillkürlich zu der Zeit vor der Geburt, und nach dem Ableben.
    Du wirst das, was du beobachtest als Sonderfall sehen und die Gesamtheit als das Normale. Du wirst immer mehr dazu übergehen zu denken, dass all das , was du beobachtest, die gesamte Schöpfung letztlich dazu da ist, belebt zu sein um Geschichte zu schreiben und Entwicklung zu betreiben.
    Lauter interagierende Individuen, die das nicht könnten, wenn sie nur ein passives Ganzes wären dessen Teil sie aber sind. Du wirst feststellen, dass es die Schöpfung ist , die sich selbst entwickelt. Nicht nach reinem Zufall, denn dort gibt es in der Tat Regeln, die alle in ihrer Auswahl dem Ziel dienen, ein widerspruchsfreies Ganzes zu sein.
    Die Harmonie, die genau in dieser Feststellung zum Ausdruck kommt, wird Dir als so überwältigend erscheinen, dass Du, als Teil davon, Dich alles andere als einsam oder sinnlos fühlst.

    Da ist keine Grenze mehr zwischen „Dir“ und dem „Rest“. Das hat Dir nur Deine Perspektive gesagt, solange du sie genutzt hast.

    danke freundmarkus

    Verfasst von freundmarkus | August 3, 2012, 9:47 pm
  10. schon gelesen?…
    http://www.urantia.org/de/das-urantia-buch/lesen

    einen sonnigen „guten Morgen wünsche ich Euch allen“

    Verfasst von freundmarkus | August 3, 2012, 5:48 pm
  11. hier nochmal zur verinnerlichung derer die noch hinzu gekommen sind

    Verfasst von freundmarkus | August 3, 2012, 2:28 am
  12. Gott zum Grusse…..das ist eine gute Veranschaulichung für die unter uns die fragen zum meditieren haben…gute sache…gute leute…gute laune…und danke frank und freundmarkus für uns deutsche, die detailierten listungen und vorgehensweisen….hier ist ja weihnachten….

    Verfasst von punisher der | August 2, 2012, 10:48 pm

Diskutiere mit

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

Alle Artikel

Kategorien

Der große Tag 21.12.2012

Der große Tag21. Dezember 2012
Was passiert am 21.12.2012

Visitor

Besucherzaehler

Kommentatoren

Januar 2012
M D M D F S S
    Okt »
 1
2345678
9101112131415
16171819202122
23242526272829
3031  

Top-Klicks

  • -

Am Besten bewertet

Sponsoring of PSD Nordrhein

Follow kallapswordpress.com

Fehler: Twitter hat nicht geantwortet. Bitte warte einige Minuten und aktualisiere dann diese Seite.

Enter your email address to follow this blog and receive notifications of new posts by email.

Schließe dich 11 Followern an

Flickr Photos

%d Bloggern gefällt das: